Elternarbeit

Sowohl die Schul­lei­tung als auch die Klas­sen­lei­ter und die ein­zel­nen Lehr­kräf­te hal­ten engen Kon­takt zu den Eltern unser Schü­le­rin­nen und Schü­ler.  Sie wer­den an den ver­schie­de­nen Ent­schei­dun­gen und Ver­an­stal­tun­gen maß­geb­lich betei­ligt.

Wich­ti­ge Gre­mi­en sind in die­sem Zusam­men­hang die mehr­mals im Schul­jahr statt­fin­den­den Eltern­aben­de, die Eltern­spre­cher­kon­fe­renz und die Schul­kon­fe­renz.  Auch zu den Fach­kon­fe­ren­zen wer­den Eltern­ver­tre­ter ein­ge­la­den. Auf die­se Wei­se kön­nen sie auf das gesam­te Schul­le­ben mehr oder weni­ger direkt Ein­fluss aus­üben.

Soll­ten sich Pro­ble­me im Zusam­men­hang mit den Leis­tun­gen oder dem Ver­hal­ten der Ler­nen­den erge­ben, suchen wir zeit­nah das per­sön­li­che Gespräch. Über alle unge­nü­gen­den Leis­tun­gen wer­den  die Eltern pos­ta­lisch oder via E-Mail infor­miert. Unab­hän­gig davon fin­den in jedem Halb­jahr Eltern­sprech­ta­ge statt, an denen alle Lehr­kräf­te anwe­send sind und für Gesprä­che zur Ver­fü­gung ste­hen.

In die Berufs­be­ra­tung und die Schul­lauf­bahn­be­ra­tung wer­den die Eltern stets per­sön­lich mit ein­be­zo­gen.

Außer­dem betei­li­gen sie sich regel­mä­ßig an den viel­fäl­ti­gen Ver­an­stal­tun­gen unse­rer Schu­le, sei es die Vor­be­rei­tung und Durch­füh­rung der Tage der offe­nen Tür, das Som­mer­fest, der Run for help, das Sport­fest, die Ein­schu­lungs­fei­er oder der Abschluss­ball.  Soll­te ihnen die Teil­ha­be an einer unse­rer Ver­an­stal­tun­gen ein­mal nicht mög­lich sein, wer­den sie mit Hil­fe unse­res Eltern­news­let­ters regel­mä­ßig über die neu­es­ten Ereig­nis­se und Bege­ben­hei­ten infor­miert.