Auszeichnung – Schule mit hervorragender Berufs- und Studienorientierung

Schule mit hervorragender Berufs-und Studienorientierung 2013-2017Die Gesamt­schu­le mit gym­na­sia­ler Ober­stu­fe Peters­ha­gen ist stolz drauf im Jahr 2013 die Aus­zeich­nung „Schu­le mit her­vor­ra­gen­der Berufs- und Stu­di­en­ori­en­tie­rung 2013–2017“ ver­lie­hen bekom­men zu haben.
Die Schu­le bewarb sich erst­mals beim Netz­werk Zukunft um die­se Aus­zeich­nung. Von 27 ein­ge­hen­den Bewer­bun­gen für die Erst­zer­ti­fi­zie­rung erhiel­ten 11 all­ge­mein­bil­den­de Schu­len die Zer­ti­fi­zie­rung. Die Gesamt­schu­le Peters­ha­gen ist die ein­zi­ge Pri­vat­schu­le, die die­se Aus­zeich­nung erhal­ten hat.

Die Laudatio vom Netzwerk Zukunft zur Gesamtschule Petershagen

Eine durch­gän­gi­ge und inten­si­ve Berufs- und Stu­di­en­ori­en­tie­rung, begin­nend mit der Klas­sen­stu­fe 7 mit der Poten­zi­al­ana­ly­se und dem Pra­xis­ler­nen, zeich­net die Gesamt­schu­le aus. Wirt­schaft erle­ben kön­nen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler durch den gemein­nüt­zi­gen Ver­ein „Net­work For Tea­ching Entre­pre­neurship“. Bereits ab der 8. Jahr­gangs­stu­fe ent­wi­ckeln sie eine Geschäfts­idee, erstel­len Busi­ness­plä­ne und set­zen die Ide­en um. Eine Schü­le­rin konn­te sich mit ihrer Geschäfts­idee deutsch­land­weit durch­set­zen und flog 2012 zum Aus­scheid nach New York. Zwei Schü­ler­fir­men agie­ren eben­falls inter­na­tio­nal.“1

1 Quel­le: http://netzwerkzukunft.de/…

 

Ziel der Auszeichnung

Eine gute Berufs- und Stu­di­en­ori­en­tie­rung in den Schu­len bekommt immer mehr Gewicht. Schü­ler soll­ten heu­te mög­lichst früh­zei­tig ers­te Pra­xis­er­fah­run­gen sam­meln, um Fähig­kei­ten und Nei­gun­gen, die für das spä­te­re Berufs­le­ben von Bedeu­tung sind, zu erken­nen. Die Schu­le stellt dabei mehr als frü­her ein Part­ner dar, der hilft über Aus­bil­dungs­mög­lich­kei­ten zu infor­mie­ren und bei ent­spre­chen­der Eig­nung ggf. auch zu ver­mit­teln. Eine gute Berufs- und Stu­di­en­ori­en­tie­rung kommt dabei nicht nur der Aus­bil­dungs­rei­fe der Absol­ven­ten zugu­te, son­dern wirkt auch dem dro­hen­den Fach­kräf­te­man­gel in unse­rem Land ent­ge­gen.
Die Initia­to­ren haben die Aus­zeich­nung ins Leben geru­fen, um das beson­de­re Enga­ge­ment und die Leis­tungs­fä­hig­keit von Schu­len des Lan­des Bran­den­burg zu wür­di­gen, die

  • in her­vor­ra­gen­der Wei­se ihre Schü­le­rin­nen und Schü­ler im Pro­zess der Berufs- und Stu­di­en­ori­en­tie­rung beglei­ten,
  • sie durch indi­vi­du­el­le För­de­rung in ihrer Kom­pe­tenz­ent­wick­lung auf die Berufs- und Stu­di­en­wahl vor­be­rei­ten,
  • sie beim Über­gang in eine Berufs­aus­bil­dung, in ein Stu­di­um oder eine ande­re Form der beruf­li­chen Bil­dung unter­stüt­zen,
  • Schu­le und Unter­richt in beson­de­rem Maß für Pra­xis­er­fah­run­gen und Koope­ra­tio­nen mit exter­nen Part­nern öff­nen,
  • und ent­spre­chend ihrer Schul­form und regio­na­ler Rah­men­be­din­gun­gen eine nach­hal­ti­ge Ver­an­ke­rung der Berufs- und Stu­di­en­ori­en­tie­rung in ihrem Schul­pro­fil dar­le­gen kön­nen. 2

Die Aus­zeich­nung wird alle 2 Jah­re ver­ge­ben und gilt jeweils für 4 Jah­re. Anschlie­ßend ist eine Rezer­ti­fi­zie­rung mög­lich.

2 Quel­le: http://netzwerkzukunft.de/…

Die Aus­zeich­nung „Schu­le mit her­vor­ra­gen­der Berufs- und Stu­di­en­ori­en­tie­rung 2013–2017“ wird geför­dert durch:

Logo Netzwerk ZukunftLogo Europäische Union

Logo Netzwerk Berufswahl SIEGELLogo Land Brandenburg MBJS

 

 

 

Logo Bundesagentur Arbeit Berlin-BrandenburgLogo UVB

 

 

 

 

Logo HWK Potsdam

Logo HWK Cottbus

 

 

 

Logo HWK Frankfurt-OderLogo IHK Potsdam

 

 

 

 

 

 

Logo IHK Cottbus

Logo IHK Ostbrandenburg