Die Schülerin Pascale Huth der Gesamtschule Petershagen hat den NFTE-Bundesevent 2011 in Berlin gewonnen und fährt nach New York

Pas­ca­le Huth, Schü­le­rin der Klas­se 10 a, hat am 29.10.2011 im Rah­men des „Entre­pre­neurship Sum­mit 2011” an der Frei­en Uni­ver­si­tät Ber­lin beim NFTE Bun­dese­vent den Preis des Net­works For Tea­ching Entre­pre­neurship für ihre Geschäfts­idee „Hor­se-Sit­ting”, eine indi­vi­du­el­le Rund­um­ver­sor­gung für Pfer­de, gewon­nen.

Unse­re „NFTE-Schü­le­rin des Jah­res 2011” hat sich mit ihrer Geschäfts­idee gegen 1.500 NFTE-Schü­ler aus ganz Deutsch­land durch­ge­setzt und wird Deutsch­land auf dem NFTE-World Event im April 2012 in New York ver­tre­ten. Dafür wün­schen wir ihr viel Glück und Erfolg!

Die Grund­la­gen für die­sen Erfolg wer­den in der Gesamt­schu­le schon in der 8. Klas­se gelegt, wo die Schü­ler im Rah­men eines NFTE-Grund­kur­ses ler­nen, ihre spe­zi­el­len Fähig­kei­ten und Fer­tig­kei­ten zu erken­nen. Dar­auf auf­bau­end ent­wi­ckeln sie eine eige­ne Geschäfts­idee und prä­sen­tie­ren ihre Ergeb­nis­se vor der Klas­se. Die­se Erfah­run­gen nut­zen dann eini­ge Schü­ler der Schu­le in den bei­den Schü­ler­un­ter­neh­men, um sich auf ihr spä­te­res Berufs­le­ben vor­zu­be­rei­ten.

Pas­ca­le Huth ist zur­zeit Geschäfts­füh­re­rin des Schü­ler­un­ter­neh­mens Ele­gan­cia.

Hier sind eini­ge Bil­der vom NFTE Bun­dese­vent 2011: