INISEK-Projekt „Unternehmen Zukunft”

Pra­xis­na­hes Bewer­bungs­wis­sen und Team­trai­ning

Die 79 Schü­le­rin­nen und Schü­ler der zehn­ten Klas­sen haben sich kurz vor den Som­mer­fe­ri­en noch ein­mal inten­siv mit ihrer beruf­li­chen Zukunft aus­ein­an­der­ge­setzt.

Am ers­ten Tag stan­den das Ver­hal­ten, die unter­schied­li­chen Rol­len im Team und die Kom­mu­ni­ka­ti­on im Mit­tel­punkt der Auf­ga­ben und Übun­gen. Hier konn­ten die Teil­neh­men­den durch das eige­ne Tun prak­tisch erle­ben, wie ent­schei­dend die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit­ein­an­der und der Ein­satz bestimm­ter Kom­pe­ten­zen zum Gelin­gen eines Vor­ha­bens bei­tra­gen kann.

In Klein­grup­pen und unter der Anlei­tung von erfah­re­nen Trai­ner/-innen wur­den die per­sön­li­chen Stär­ken der Teil­neh­men­den erar­bei­tet und in Ver­bin­dung zu den Anfor­de­run­gen des jewei­li­gen Wunsch­be­ru­fes gesetzt.

An den fol­gen­den Tagen haben die Schü­le­rin­nen und Schü­ler umfang­rei­che Infor­ma­tio­nen zu indi­vi­du­el­len Anschrei­ben für den Aus­bil­dungs­platz und dem eige­nen Lebens­lauf erhal­ten; im Rah­men des Work­shops konn­ten Sie ihre Unter­la­gen gleich über­ar­bei­ten und wur­den dabei von erfah­re­nen Trai­ner/-innen unter­stützt.

Eine zwei­te Grup­pe beschäf­tig­te sich mit der Vor­be­rei­tung auf Bewer­bungs­ge­sprä­che. Was soll­te ich über den Beruf und das Unter­neh­men wis­sen und wie ver­hal­te ich mich in Gesprä­chen? Neben Ant­wor­ten auf die­se Fra­gen erhiel­ten die Teil­neh­men­den auch die Mög­lich­keit, sich in die­sen unge­wohn­ten und auf­re­gen­den Situa­tio­nen aus­zu­pro­bie­ren.

Mit Alter­na­ti­ven und Zwi­schen­we­gen zum Beruf haben sich die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der drit­ten Grup­pe beschäf­tigt.

Alle Teil­neh­men­den haben umfang­rei­ches theo­re­ti­sches Wis­sen und vie­le Tipps und Tricks aus der Pra­xis erhal­ten. Abge­run­det wur­de die Woche mit einem Ein­blick in die Pra­xis — die Schü­le­rin­nen und Schü­ler besuch­ten am letz­ten Tag ent­we­der die MGL METRO Group Logistics Wareh­ou­sing in Alt­lands­berg oder die Freie Uni­ver­si­tät und die Fach­hoch­schu­le Wildau.

Das Team der Gesamt­schu­le mit gym­na­sia­ler Ober­stu­fe Peters­ha­gen

Foerderhinweise_Logo_EU_LandBRB_Foerderfloskel_lang