Schulhund Simba im Interview

WIR:Gesamtschule Petershagen_Schulhund Simba stellt sich vor_1
„Hal­lo, wer bist du denn?”

Sim­ba:
„Mein Name ist Sim­ba. Ich bin ein Gol­den Retrie­ver, 12 Jah­re alt und gehö­re Herrn Weiß.”

WIR:
„Und wer ist Herr Weiß?”

Sim­ba:
„Herr Weiß ist ein neu­er Leh­rer für Geo­gra­fie und Sport und der Klas­sen­leh­rer der 7d.”

WIR:
„Wie­so bringt Herr Weiß sei­nen Hund mit zur Schu­le?”

Sim­ba:
„Weil ich kein gewöhn­li­cher Hund bin. Ich bin zum Schul­hund aus­ge­bil­det wor­den.”

WIR:
Was ist denn ein Schul­hund?”

Sim­ba:                                
„Ich beglei­te mein Herr­chen durch den Schul­all­tag. Dabei ver­su­che ich, beson­ders die emo­tio­na­len und sozia­len Kom­pe­ten­zen von euch Schü­lern zu för­dern. Dadurch hel­fe ich, ein bes­se­res Lern­kli­ma zu schaf­fen, euch zum Ler­nen zu moti­vie­ren und euer Selbst- und Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein zu stär­ken.”

WIR:
„Kann man dich stres­sen?”

Sim­ba:
„Ich bin stres­ser­probt und stress­re­sis­tent. Ein Wesens­test, den ich durch­lau­fen habe, besagt, dass ich einen abso­lut aus­ge­gli­che­nen und freund­li­chen Cha­rak­ter habe. Naja, und ich arbei­te natür­lich nur mit mei­nem Herr­chen, der mich rich­tig gut kennt, und den ich rich­tig gut ken­ne.”

WIR:
„Lie­ber Sim­ba, herz­lich will­kom­men an unse­rer Schu­le.
Wir freu­en uns dar­auf, mit dir durch den Schul­all­tag zu gehen.”

Und hier fin­det Ihr ein paar Bil­der von Sim­ba und von sei­nen ers­ten Ein­satz­ta­gen bei uns 🙂