Summer in Britain

Vom 22. Juni bis 1. Juli 2019 ver­brach­ten nun bereits zu fünf­ten Mal Jugend­li­che aller Klas­sen­stu­fen unse­rer Gesamt­schu­le Peters­ha­gen zehn erleb­nis­rei­che Tage in Groß­bri­tan­ni­en, um ihr Eng­lisch zu schu­len, aber natür­lich auch, um Urlaub zu machen. Beglei­tet wur­den sie wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren auch von zwei Lehr­kräf­ten.

Sommerferienreise nach Canterbury

Die von der Schu­le orga­ni­sier­te Som­mer­fe­ri­en­rei­se führ­te die 26-köp­fi­ge Grup­pe in die­sem Jahr in die Regi­on um Can­ter­bu­ry. Alle Schü­ler wur­den in bri­ti­schen Fami­li­en in einer Rei­hen­haus­sied­lung in einem Vor­ort von Can­ter­bu­ry unter­ge­bracht. Hier muss­te jeder sei­ne Eng­lisch­kennt­nis­se anwen­den, um sich mit den Gast­el­tern zu ver­stän­di­gen und alle ver­lo­ren schon bald die Scheu, sich des Eng­li­schen zu bedie­nen. Das eine oder ande­re neue Wort oder eine Rede­wen­dung konn­ten dem eige­nen Reper­toire an sprach­li­chen Mit­teln schnell hin­zu­ge­fügt wer­den.

Für den Auf­ent­halt der Grup­pe hat die Gesamt­schu­le Peters­ha­gen ein viel­fäl­ti­ges Pro­gramm zusam­men­ge­stellt. So nah­men die Jugend­li­chen an einer Can­ter­bu­ry Tales Tour (in eng­li­scher Spra­che) teil, denn „[a] visit to Can­ter­bu­ry is not com­ple­te wit­hout expe­ri­en­cing Chaucer’s famous tales [with] cos­tu­med gui­des, walk[ing] along­si­de Chaucer’s pil­grims and revel in the recrea­ted medi­eval sce­nes as five colour­ful tales of love, infi­de­li­ty, intri­gue, courtship and death are brought vivid­ly to life.” (www.canterburytales.org.uk)

Eben­so “very Bri­tish” ist ein Sport, den man hier­zu­lan­de nur dem Namen nach kennt – Cri­cket. Für die rei­sen­den Jugend­li­chen unse­rer Gesamt­schu­le Peters­ha­gen ist die­ser Sport in einem Cri­cket Cour­se for Begin­ners zum Leben erwacht.

Aber auch der Natur in Eng­land wur­de ein Teil der Rei­se gewid­met. Ein loka­ler Gui­de emp­fing die Grup­pe zu einer Seashore Safa­ri “[to e]xplore Thanet’s chalk rocky shore for its fasci­na­ting rock­pool wild­life.” (explorekent.org/events/seashore-safari-westgate) Die Schü­ler erhiel­ten Aus­rüs­tung und Kar­ten­ma­te­ri­al und bega­ben sich auf eine Ent­de­ckungs­rei­se der Tier- und Pflan­zen­welt an der Küs­te von Kent.

Tagesausflug nach London

Vie­le ande­re Akti­vi­tä­ten war­te­ten auf die Rei­se­grup­pe wäh­rend des zehn­tä­gi­gen Auf­ent­halts, High­light war aber wohl der Tages­aus­flug nach Lon­don zum Ende der Fahrt. Eine Stadt­rund­fahrt, ein Besuch des Tower of Lon­don und der Tower Bridge, aber auch etwas Frei­zeit stan­den hier auf dem Pro­gramm.

Eine der Schü­ler­spre­che­rin­nen unse­rer Gesamt­schu­le Peters­ha­gen, Lil­ly, die auch die Fotos zur Ver­fü­gung gestellt hat, zog ein kur­zes, aber prä­gnan­tes Fazit der Schul­fahrt: “[…] die Rei­se hat mir sehr gefal­len.”

Für die nächs­ten Som­mer­fe­ri­en denkt unse­re Schu­le der­zeit über die Orga­ni­sa­ti­on einer Rei­se nach Irland nach, um den Schü­lern die Kul­tur und Natur der “grü­nen Insel” näher­zu­brin­gen.

Doreén Rit­ter
Stell­ver­tre­ten­de Schul­lei­te­rin

Die Fotos zur Can­ter­bu­ry-Rei­se hat Lil­ly gemacht. 🙂