Unsere Schüler gründen kleine Unternehmen

Es ist an der Gesamt­schu­le mit gym­na­sia­ler Ober­stu­fe Peters­ha­gen der FAW gGmbH seit 2008 eine gute und erfolg­rei­che Tra­di­ti­on, in Pro­jekt­wo­chen der 8. Klas­sen die Schü­ler zu befä­hi­gen, ein klei­nes Unter­neh­men zu grün­den.

Vom 27. März – 7. April 2017 hel­fen unse­re Lehr­kräf­te den Schü­lern im Pro­jekt „Wer­de dein eige­ner Chef“, das im Rah­men der Initia­ti­ve Sekun­dar­stu­fe aus Mit­teln des Euro­päi­schen Sozi­al­fonds und des Lan­des Bran­den­burg kofi­nan­ziert wird, auf­bau­end auf ihren Fähig­kei­ten, per­sön­li­chen Eigen­schaf­ten und Hob­bys, eine inno­va­ti­ve Geschäfts­idee zu ent­wi­ckeln.

Die Schü­ler trai­nie­ren ihre Krea­ti­vi­tät, ler­nen sich erfolg­reich zu prä­sen­tie­ren und ein gesteck­tes Ziel zu errei­chen. Dabei wech­seln sich indi­vi­du­el­le Tätig­kei­ten mit Team­ar­beit ab. Zum Abschluss der Pro­jekt­wo­che prä­sen­tiert jeder Schü­ler sei­ne erar­bei­te­te Geschäfts­idee.

Beson­ders inter­es­sier­te Schü­ler haben dann die Chan­ce, sich im Sep­tem­ber 2017 beim Bun­des­wett­be­werb von NFTE (Net­work for Tea­ching Entre­pre­neurship) sich im Wett­be­werb den bes­ten Schü­ler­un­ter­neh­mens­grün­dern Deutsch­lands zu stel­len. In den letz­ten Jah­ren haben vier Schü­le­rIn­nen unse­rer Schu­le die deut­sche End­run­de erreicht, drei durf­ten sich einem inter­na­tio­na­len Wett­be­werb stel­len.

Doreén Rit­ter
SEK I-Koor­di­na­to­rin

Foerderhinweis fuer INISEK I_EU_MBJS_INISEK I_SJ 2016-17